AnfahrtKontaktImpressum
Suchvorschläge
AnfahrtKontaktImpressum
Moderne Winkelküche KA 52.210 im traumhaften Kieselgrau und Beton Schiefergrau Nachbildung

Moderne Winkelküche KA 52.210 im traumhaften Kieselgrau und Beton Schiefergrau Nachbildung

ID 5900521-3
4.798,00 € *
inkl. Mwst
  • Winkelküche mit Griffleisten
  • Hängeschränke inkl. Schwenktür
  • hochgebauter Backofen
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 308x366 cm

Beschreibung

Details

Pflegehinweise

Beschreibung

Zu hoher Sockel?

Bei dieser Küche wurde auch an diese Detail gedacht. Der hohe Sockel von früher ist passe. Die höhere Schublade mit zusätzlichem ist gleich mit dabei und kann direkt genutzt werden.

  • Küche übers Eck
  • lange Griffleisten
  • moderne Betonoptik
  • hochgebauter Backofen
  • inkl. Spüle und Amature

Edel und elegant zugleich ist die Verbindung von Beton Kieselgrau und Beton Schiefergrau Nachbildung. Die Arbeitsplatte inklusive Wandverkleidung in Wildeiche Natur Nachbildung gesellt sich harmonisch dazu. Die schlichten, langen Griffleisten bringen sich direkt in die Küchenoptik mit ein.

Die farblich abgesetzten Hängeschränke lassen sich bequem über die Schenktüre öffnen und nehmen gerne Tassen und Teller auf. Über dem Kochfeld findet der Flachlüfter zusammen mit einem Gewürzregal seinen Platz. Neben dem Backofen und dem Kühlschrank findet sich noch reichlich Stauraum in den beiden Hochschränken.

Details

Schlichte Winkelküche KA 52.210 in Beton Nachbildung Kieselgrau und Schiefergrau mit Arbeitsplatte in Wildeiche Natur Nachbidlung

Stellfläche ca. 308x367 cm

Schicke Juno Elektrogeräten:

  • Glaskeramik-Kochfeld JKSN604F5
  • Backofen JB030A9, Energieeffizienzklasse A (Skala von A+++ bis D)
  • Kühlschrank JCN088F0S1, Energieeffizienzklasse F (Skala von A bis G)
  • Flachschirmhaube JDF904E6, Energieeffizienzklasse B (Skala von A+++ bis D)

ohne Dekoration

Pflegehinweise

  • Küchenpflege
    Hier gibt es für die unterschiedlichen Materialien, Oberflächen und Elektrogeräte auch unterschiedliche Reinigungs- und Pflegehinweise. Deshalb grundsätzlich immer zuerst die Hinweise des Herstellers beachten. Ansonsten gelten natürlich auch für Küchenmöbel die allgemeinen Sorgfaltspflichten und eine regelmäßige Unterhaltspflege.

    Als allgemeine Hinweise gelten, dass bei Verunreinigungen sofort gehandelt werden muss. Je länger Flecken auf den Materialien verweilen, desto schwieriger sind sie hinterher zu entfernen. Das gilt bei Oberflächen vor allen Dingen um Ränder von Flüssigkeiten, z. B. Alkohol, säurehaltige Getränke (Obstsäfte) und Speisereste. Nachdem Sie die Herstellerhinweise beachtet haben, können Sie bei fetthaltigen Flecken mit einem feuchten (nicht nassen), lauwarmen, sauberen, waschbaren Tuch und etwas verdünnter Naturseife oder Feinwaschmittel kaum etwas verkehrt machen. Bei eiweißhaltigen Flecken, z. B. Blut, etc. nehmen Sie eiskaltes Wasser. Auf die Verwendung von scharfen Flüssigreinigern, sowie schleifenden oder scheuernden Reinigungsmitteln sollte verzichtet werden. Reiniger auf Nitrobasis sind zur Reinigung nicht geeignet. Keine Mikrofasertücher verwenden oder nur bei Angaben des Herstellers, sonst kann es je nach Oberflächenstruktur, zu Schäden an den Fronten kommen.